Neuigkeiten‎ > ‎

Immer mehr...

veröffentlicht um 11.07.2015, 09:00 von Juliane Kahr
... schöne Dinge scheinen ihren Weg ganz von allein zu uns auf den Hof zu finden. Neben diesen großartigen Windlichthaltern hat unser Nachbar, diesmal der "zur Rechten", alle möglichen Kunstwerke aus den vielen alten Hufeisen geschaffen, die sich mit der Zeit bei uns angesammelt hatten. Verglichen mit dem Wert des Alteisens sind diese Einzelstücke unbezahlbar. Aber nicht nur dekorative Fortschritte gibt es zu verzeichnen. Der Roundpen ist bereits fertig eingezäunt und muss nur noch mit einem Tor versehen werden. Am Hof sind drei kleine Weiden entstanden, die Gastpferden und Pensionspferden stundenweise zur Verfügung stehen. Bilder folgen...
Comments