Neuigkeiten‎ > ‎

Und plötzlich ist es Winter

veröffentlicht um 13.11.2016, 12:13 von Juliane Kahr
Da haben wir doch eben noch bei Sonnenschein im Wald Pilze gesucht, bei angenehmen Temperaturen abends an der Feuerschale gefeiert und uns einen neuen Laubbläser gegönnt. Tja und dann, zack, kaum sind die Winterreifen montiert, bricht der Winter ein und die Bäume brechen ab. Also freut man sich etwas flotter über das renovierte "Plumpsklo" am Stall, wo man endlich, auch ohne die Schuhe ausziehen zu müssen, schnell mal rein kann. Ebenso freut man sich über das tolle Eventcenter in der Garage, wo zukünftig nicht nur Feiern, sondern auch Heimkinoabende stattfinden werden. Aber ich schweife ab. Wo war ich? Ach ja, beim Schnee. Der hat dafür gesorgt, dass reihenweise Äste abgebrochen oder auch ganz Bäume umgestürzt sind. Da werden am Wochenende eben alle Pläne umgeworfen, der Nachbar alarmiert, Freunde zur Unterstützung gebeten und die Kettensäge angeworfen. Und schon sind alle Schäden behoben, alles Holz verarbeitet und der Sonntag kann gemütlich mit dem traditionellen Tatort ausklingen.
Comments